Wie stark bist du als Selbstständige/r von der Corona-Krise betroffen?

[ad_1]

Wer ein 10 Minuten seiner Zeit erübrigen kann, den würde ich bitten, so wie ich diese Umfrage des VGSD auszufüllen:

"Nehmt unbedingt an der Umfrage des VGSD e.V. teil – hier geht’s direkt zur entsprechenden Seite: www.vgsd.de/umfrage <http://www.vgsd.de/umfrage> . Dieser Branchenverband hat einen direkten Draht in Berliner Ministerien, und die Umfrage soll ein möglichst repräsentatives Bild bieten. Je mehr Teilnehmer, desto besser, also unbedingt mitmachen!

Hier ein kurzer Text vom VGSD selbst:

„Ziel der Studie: Herausfinden, welche Selbstständigen wie stark betroffen sind und ob die staatlichen Hilfen wirklich ankommen und wo sie am dringendsten benötigt werden. Auch wenn du weiter zu tun hast oder zurzeit sogar mehr Aufträge hast als normal, bitte unbedingt teilnehmen. Nur so können wir ein repräsentatives Bild der Situation aufzeigen.

Die Umfrage wird von mehr als 20 Berufsverbänden und vielen weiteren Partnern unterstützt. Sie wird von zwei Professoren/Instituten unabhängig ausgewertet.

Deine Teilnahme ist wichtig, damit wir die richtigen politischen Forderungen stellen und mit Fakten belegen können. Zugleich wollen wir verhindern, dass die Corona-Krise – in die wir alle unverschuldet geraten sind – später gegen uns verwendet wird, indem wir Selbstständigen allesamt als 'prekär' und 'Hartz IV-Empfänger' dargestellt werden.“

Wie stark bist du als Selbstständige/r von der Corona-Krise betroffen?

Take this survey powered by surveymonkey.com. Create your own surveys for free.
http://www.vgsd.de/umfrage?fbclid=IwAR2MPQu88mPifNkAXoZTDiVqnHJXwKBd8W6ToeLcVusk_TuG3J9kVCOOzX8