Corona-Krise: Berlins Kunstszene bangt um ihre Existenz

[ad_1]

“Die Kulturszene Berlins blutet” – Katharina Schmidt zur besonderen Situation freischaffender Künstler*innen in der Corona-Krise – zu Wort kommen unter anderen Heidi Sill für den bbk berlin und Kerstin Wiehe für die Koalition der Freien Szene (Coalition of the Independent Arts)

Corona-Krise: Berlins Kunstszene bangt um ihre Existenz

In Berlin fallen viele der freischaffenden Künstler und privaten Bühnen durch das Raster der staatlichen Corona-Hilfen.
https://twitter.com/hashtag/Corona?src=hashtag_click&fbclid=IwAR3F3Yje0oCjqQyo23AnZONPEfGWZ1fkGIgRVTNej75Lgjyx0VlYH26XLqo